Liposomales Veganes Omega-3

Erhältlich als Bulk-Pulver, Kapseln oder Private Label

* Basierend auf einer durchschnittlichen EPA-DHA-Konzentration von 270 mg/g für Standard-Fischöl

Quality - Icons

EMPFOHLENE FORMULIERUNG FÜR KAPSELN ODER EIGENMARKEN​

Zusammensetzung pro 2 Kapseln, (empfohlene Tagesdosis)

%RM

Algenöl

334 mg

*

– davon DHA + EPA

250 mg

*

Tapioka-Dextrin

334 mg

*

LipocellTech™ Liposomale Mischung (Phospholipide) **

166 mg

*

DHA/EPA Verhältnis 2:1 Ca. 166 mg DHA und 83 mg EPA pro 2 Kapseln

*Nährstoffbezugswert nicht festgelegt

**Aus gentechnikfreiem Sonnenblumenöl und RSPO-zertifiziertem nachhaltigem Palmöl

Sonstige Bestandteile: HPMC (vegetarische Kapsel)

Enthält nicht: Gluten, Soja, Laktose, GVO, Konservierungsstoffe, synthetische Farbstoffe und Aromen.

Qualität:

Hergestellt in einer GMP-zertifizierten Einrichtung: Zutaten und Produktion entsprechen den HACCP**-Normen. Alle Chargen werden umfassend auf Schadstoffe getestet. Wir garantieren, dass dieses Produkt glutenfrei und frei von GVO ist.

**HACCP (Hazard Analysis Critical Control Point, zu Deutsch Gefahrenanalyse und kritische Kontrollpunkte) ist ein Managementsystem, bei dem die Lebensmittelsicherheit durch die Analyse und Kontrolle biologischer, chemischer und physikalischer Gefahren von der Rohstoffproduktion über die Beschaffung und Handhabung bis hin zu Herstellung, Vertrieb und Verzehr des Endprodukts gewährleistet wird.

Oder Sie können die folgende Nummer anrufen: +31 (0)35 3039 150

Mehr über Liposomales Veganes Omega 3

Vorteile von pflanzlichem Omega-3

Dieses Produkt ist nicht nur für eine vegane oder vegetarische Lebensweise geeignet, sondern es hat auch viele Vorteile für Nicht-Veganer. Das Omega-3 aus fermentierten Superfoods aus Algen hat keine Auswirkungen auf das marine Ökosystem. Es ist frei von Umwelt- und Meeresverunreinigungen (im Gegensatz zu Fisch) und muss daher kein chemisches und anderes Dekontaminationsverfahren durchlaufen.

Deutlich höhere Bioverfügbarkeit dank LipocellTech™

Omega-3-Fettsäuren zählen zu den bekanntesten Nahrungsergänzungsmitteln. In der Natur sind sie als Schlüsselkomponenten des tierischen Fettstoffwechsels weit verbreitet und sie spielen eine wichtige Rolle in der menschlichen Ernährung und Physiologie. Säugetiere können die essenzielle Omega-3-Fettsäure nicht synthetisieren und erhalten sie nur über die Nahrung. Eines der Probleme bei Omega-3-Ergänzungen ist ihre Bioverfügbarkeit, insbesondere wenn sie nicht mit einer fettreichen Mahlzeit eingenommen werden. Die liposomale Technologie bietet eine viel bessere Bioverfügbarkeit, und die Tatsache, dass die Omega-3-Fettsäuren in Phospholipiden (aus Öl) verpackt sind, bedeutet, dass das Ergänzungsmittel zu jeder Tageszeit und ohne fetthaltige Nahrungsmittel eingenommen werden kann.1,2

  1. Maki KC, Dicklin MR. Strategies to improve bioavailability of omega-3 fatty acids from ethyl ester concentrates. Curr Opin Clin Nutr

Metab Care. 2019 Mar;22(2):116-123. doi: 10.1097/MCO.0000000000000537. PMID: 30550388.

  1. von Schacky C. Omega-3 fatty acids in cardiovascular disease–an uphill battle. Prostaglandine Leukot Essent Fatty Acids. 2015

Jan;92:41-7. doi: 10.1016/j.plefa.2014.05.004. Epub 2014 May 28. PMID: 24935800.

Zulässige gesundheitsbezogene Angaben in Europa (EFSA):​

EPA und DHA

  • Tragen bei einer täglichen Einnahme von 250 mg EPA/DHA zu einer normalen Funktion des Herzens bei.

DHA

  • Ist gut für die Sehkraft und unterstützt die Gehirnfunktion bei einer täglichen Einnahme von 250 mg DHA (3 der oben empfohlenen Kapseln).